der Chefkoch

Als Sohn und Enkel von belgischen Restaurantbesitzern ist Matthias Van Eenoo in der Provence aufgewachsen, bevor er in Paris bei ganz großen Sterneköchen sein Handwerk gelernt hat.

So hatte er die Gelegenheit, in der Brigade von Alain Senderens (2 Sterne im Michelin) bei Lucas Carton sowie bei der Eröffnung des Mama Shelter, von Yann Tanneau und Christophe Aribert (2 Sterne im Michelin) in der Opéra Garnier oder auch bei Serge Gouloumès (1 Stern im Michelin) im Mas Candille zu arbeiten.

Im Jahr 2015 kehrt Matthias zu seinen belgischen Wurzeln zurück und eröffnet das Gastronomie-Restaurant BRUGMANN in der Avenue Brugmann 52-54 in Brüssel.

Matthias
Van Eenoo

Seine Küche ist eine feine, innovative Kunst, die an die Jahreszeiten gebunden ist. Sie findet ihre Inspiration in den Produkten des Marktes und erfindet die Klassiker mit einem modernen Design und reinen Linien neu. Eine modern gestaltete traditionelle Küche, in der man gewisse typische Speisen der französischen Gastronomie mit einigen unerwarteten Zutaten finden kann.

Feinschmeckerei, Neugierde und Instinkt sind die Schlagwörter dieses jungen Chefkochs.

 

Seine Website entdecken